Hähnchenbrustfilets Kreta vom Blech

Liebhaber der mediterranen Küche werden von diesem Rezept begeistert sein. Holen Sie sich mit den landestypischen Zutaten wie eingelegte Tomaten und Schafskäse ein Stück Griechenland zu sich nach Hause. Guten Appetit!

Personen
4
Zeit
50 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Hähnchenbrustfilets im Backofen bei Auftaufunktion auftauen lassen. Tomaten und Schafskäse abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen und Tomaten in Streifen schneiden.

    
  2. 2

    4 EL aufgefangenes Öl mit Rosmarin und Thymian verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und in eine Auflaufform oder auf ein kleines Blech legen.

    
  3. 3

    Rosmarinkartoffeln in eine weitere Auflaufform legen und mit der Hähnchenbrust im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Minuten garen.

    
  4. 4

    Dann Paprikastreifen, Tomaten und Schafskäse zu der Hähnchenbrust geben und weitere ca. 15 Minuten garen.

    
  5. 5

    Hähnchenbrustfilets mit Rosmarinkartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Stck Hähnchenbrustfilet
  • 80 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 180 g eingelegte Schafskäsewürfel
  • einige geschnittene Rosmarin-Nadeln
  • 0.5 TL Thymianblättchen
  • 500 g Rosmarinkartoffeln
  • 500 g Paprikastreifen
  • Salz, frischer Pfeffer

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.