Deftiges Grill-Paket

Diese rustikale Zusammenstellung ist einfach vorzubereiten und hat für jeden Fleischfreund das Richtige dabei. Hier heißt es nicht lang in der Küche stehen, sondern die "Fußball"-Feier mit genießen. Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, dann funktionert auch alles ganz einfach im Backofen!

Personen
4
Zeit
20 Min.
Schwierigkeit
Bewertung

Zubereitung:

  1. 1

    Bevor es mit dem Grillen losgeht, sollte alles vorbereitet werden. Alle einzelnen Rezeptideen können natürlich auch in der Pfanne zubereitet werden.

    
  2. 2

    Puszta-Spieße: Die Nürnberger Rostbratwürstchen auftauen lassen. Währenddessen die Holzspieße in Wasser einweichen. Die rote und gelbe Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und die Schalotten pellen, in einen Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen. Die Bratwürstchen halbieren und nun abwechselnd mit bunten Paprikastücken und Schalotten auf die Spieße ziehen (3 Würstchenhälften pro Spieß). Mit Folie bedeckt im Kühlschrank bis zur Zubereitung kalt stellen. Wer es gern feurig mag, gibt noch Paprikapulver kurz vor dem Ende der Zubereitung auf die Spieße.

    
  3. 3

    Zwiebelwürstchen: Die Thüringer Rostbratwürste auftauen lassen. Währenddessen einen kleinen Topf mit Wasser ausspülen, die Zwiebelwürfel mit der Sahne hineingeben und alles ca. 4 Minuten garen. Dabei die Flüssigkeit ein reduzieren lassen. Den Senf unterrühren und mit frischem Pfeffer abschmecken. Nun die Bratwürste aufschneiden, die Zwiebelmasse einfüllen und mit dem Bacon so umwickeln, dass die Zwiebelfarce nicht raus quillt. Mit Folie bedeckt im Kühlschrank bis zur Zubereitung kalt stellen. Beim Grillen darauf achten, dass die Wurst vorsichtig gewendet wird.

    
  4. 4

    Cheddar Rindfleisch Burger: Die Rinder-Hacksteaks auftauen lassen. Die Tomaten halbieren. Den Käse bereit legen. Die Hacksteaks mit dem Bacon einwickeln und von einer Seite grillen. Währenddessen auch die Tomaten mit auf den Grill legen. Die Hacksteaks wenden und den Käse auf die schon gegrillte Seite legen. Zu Ende grillen. Die Hacksteaks mit den Grilltomaten und Onion Relish oder BBQ Sauce servieren.

    
  5. 5

    Chips mit spanischer Mojo verde: 3 EL Knoblauchwürfel, verschiedene Kräuter, 1 TL Kreuzkümmel und 100 ml Öl im Mixer zerkleinern und verrühren. Mit Essig und Salz nach Geschmack würzen. Die Kartoffelgitter im Backofen nach Zubereitungsempfehlung garen.

    
  6. 6

    Für Ihre Grillparty bereiten Sie alle Zutaten vor und wenn die ersten Köstlichkeiten auf dem Grill liegen, dann geben Sie die Kartoffelgitter in den Backofen. Ich persönlich lege die Kartoffelscheiben, die ich vorher aufgetaut habe auch gern einfach auf Backpapier in eine Ecke des Grills. Sie müssen dann nur ab und zu gewendet werden.

    

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Original Nürnberger Rostbratwürste
  • 4 Stck Holzspieße
  • 0.5 Stck rote Paprikaschote
  • 0.5 Stck gelbe Paprikaschote
  • 8 Stck kleine Schalotten
  • 400 g Original Thüringer Rostbratwurst
  • 4 EL Zwiebelwürfel
  • 8 EL Sahne
  • 1 EL Senf
  • 4 bis 8 Scheiben Bacon
  • 400 g Rinder-Hacksteak
  • 4 Stck Fleischtomaten
  • 4 Scheiben Cheddar Käse
  • 4 Scheiben Bacon
  • Onion Relish, BBQ Sauce oder Ketchup nach Geschmack
  • 4 EL Knoblauchwürfel
  • 1 Bd grüne Kräuter
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 100 ml Öl
  • 600 g Kartoffel-Gitter
  • Paprikapulver scharf, frischen Pfeffer, Salz, Essig

Was sagen Sie zu diesem eismann-Beitrag?

Um einen Kommentar abzugeben bitte einloggen oder registrieren.

Kommentare

Für diesen Artikel sind leider noch keine Kommentare verfügbar. Seien Sie der erste, der diesen Artikel kommentiert.